Unsere Neuigkeiten

Tage der offenen Gärten 2022 – Machen Sie mit!

Vom // BürgerbeteiligungJetzt Lebensraum für Insekten schaffen

Tage der offenen Gärten 2022 – Machen Sie mit!

Die Initiative „Ahrensfelde summt!“ möchte am 21. und 22.5. 2022 ein Wochenende der offenen Gärten veranstalten.

Alle Gartenbesitzer:innen die Freude daran haben, können ihren Garten für interessierte  Gäste  am Samstag und Sonntag zwischen 11.00 und 17.00 Uhr öffnen und präsentieren. (wenn die gesamte Zeit nicht für Sie möglich ist, freuen wir uns trotzdem über eine Teilnahme). Wir wünschen allen Teilnehmenden einen spannenden und ereignisreichen Erfahrungsaustausch, neue Ideen für den eigenen Garten oder Balkon oder einfach nur schöne Eindrücke.

Damit die Gemeinde in Zusammenarbeit mit der Agentur Ehrenamt einen Plan aller teilnehmenden Gärten für Besucher:innen frühzeitig erstellen und veröffentlichen kann, bitten wir bei Interesse an einer Teilnahme mit dem eigenen Garten bis spätestens 31.01.2022 um eine Anmeldung bei:

Frau Wahl aus der Gemeindeverwaltung Ahrensfelde.

j.wahl@gemeinde-ahrensfelde.de  // Tel: +49 (30) 936900-151.

Daraufhin werden wir allen Interessierten weitere Informationen zukommen lassen. Die Gemeinde wird die Veranstaltung im Vorfeld für Besucher bewerben, Gartenbesitzer sind jedoch für ihre eigenen Gärten verantwortlich. Sie entscheiden selbst, was Sie in Ihrem Garten zeigen möchten, wie viele Personen Sie gleichzeitig einlassen, ob Sie eine Toilette anbieten etc. .

Bei der Teilnahme besteht die Möglichkeit für besonders naturnahe und umweltfreundliche Gärten eine Plakette in bis zu 3 Kategorien zu erhalten. Diese wird eine unabhängige Jury vergeben. Die Kategorien sind: „Garten der Vielfalt“ (z.B. ob es Totholzhaufen, Blühpflanzen, Hecken und „wilde Ecken“ im Garten gibt), „Garten der Zukunft“ (z.B. ob es hitzeresistente Pflanzenarten im Garten gibt und die Gartenbewässerung verantwortungsvoll erfolgt) sowie „Garten für Nahversorger“ (z.B. ob Obst und Kräuter selber angebaut werden). Wenn Sie sich für eine Plakette interessieren, kontaktieren Sie uns bitte.

Weiterlesen …

Imker für „Ahrensfelde summt!“ gesucht

Vom //

Imker für „Ahrensfelde summt!“ gesucht

Die Initiative „Ahrensfelde summt!“ möchte ab 2022 stärker mit lokalen Imkern zusammenarbeiten. Bereits jetzt konnten wir mit einzelnen Imkern eine Kooperation ausprobieren, um so weitere Bürger zum Thema Insektenschutz zu informieren. Wir sind uns bewusst, dass die beim Imkern gezüchteten Honigbienen nicht so bedroht sind wie verschiedenen Wildbienenarten und sogar in Konkurrenz zu diesen in der Natur stehen können. Dennoch sind wir der Meinung, dass die Honigbiene und auch das beliebte Produkt Honig für viele Menschen – auch besonders Kinder - die Welt der Insekten eröffnen kann und die Wichtigkeit des Insektenschutzes verdeutlicht. Daher suchen wir Imker, die Lust haben bei „Ahrensfelde summt!“ mitzumachen.

 Wir wünschen uns von Ihnen:

  • Sie besitzen Erfahrung und Wissen in einer verantwortlichen Bienenzucht
  • Sie besitzen oder betreuen Bienenstöcke in der Gemeinde Ahrensfelde
  • Sie haben Interesse daran Ihren Honig zu einem fairen Preis an die Gemeinde zu verkaufen und ihn mit einem „Ahrensfelde summt!“-Logo zu vermarkten
  • Sie haben Lust Ihr Wissen rund um Bienen und Naturschutz an Bürger weiterzugeben z.B. in dem Sie bei lokalen Veranstaltungen einen Infostand (mit-)betreuen und dort Honig verkaufen

Ihre Vorteile sind:

  • Stärkere Vermarktung Ihres Honigs
  • Wahrnehmung Ihres Honigs/Ihrer Imkerei als Teil von „Ahrensfelde summt!“ und damit der deutschlandweiten Initiative „Deutschland summt!“.
  • Sie sensibilisieren Mitbürger zur Bedeutung von Insekten und tragen so zum Naturschutz bei

Gerne möchten wir uns mit allen Interessenten zu Vorstellungen einer Zusammenarbeit im Januar 2022 austauschen.

Bei Interesse wenden Sie sich bitte an Frau Wahl aus der Gemeindeverwaltung Ahrensfelde.

j.wahl@gemeinde-ahrensfelde.de

Tel: +49 (30) 936900-151

Weiterlesen …
Einweihung der Bäume durch die Beteiligten

Initiativen packen an!

Vom // Pflanzaktion

Mitglieder der Jugendinitiative „Happy Forest“ trafen am Donnerstag, den 6. Mai mit Vertreter:innen der Gemeinde Ahrensfelde, der Jugendarbeit Ahrensfelde in Trägerschaft des AWO Kreisverband Bernau e. V.  und des Regionalpark Barnimer Feldmark e.V. auf dem Gelände des Blumberger Jugendclubs zusammen. Anlass war die gemeinsame Einweihung der dort und andernorts in der Gemeinde neu gepflanzten Bäume.

Weiterlesen …
Infoschild zur Benjeshecke in Blumberg
Infoschild zur Benjeshecke in Blumberg

Naturschutz vor Ort

Vom // BerichtLebensräume

Mit dem Anbringen eines Infoschildes wurde jetzt die Errichtung der zweiten Totholzhecke der Initiative „Ahrensfelde summt!“ abgeschlossen. Die Initiative der Gemeinde Ahrensfelde, der Agentur für Ehrenamt und dem Regionalpark Barnimer Feldmark e.V. konnte die Ballspielvereinigung Blumberg als Partner gewinnen und so das Vorhaben auf dem Gelände Sportvereins in Blumberg umsetzen. Finanziert durch den Landkreis Barnim erhielten zudem benachbarte Bäume auf dem Sportgelände einen Pflegeschnitt ...

Weiterlesen …
Schild zur Benjeshecke in Klarahöh

Schild für die Benjeshecke in Klarahöh

Vom // InformationLebensräume

Jetzt ist die Sache rund in Klarahöh! Unsere Benjes-Hecke ist nun auch beschildert und Interessierte können sich im Vorbeigehen über die Gehölzinsel informieren. Seht selbst!

Weiterlesen …
Frau fotografiert Natur

„Ahrensfelde summt!“ startet Fotoaktion

Vom // Fotowettbewerb

„Umarmen Sie Ihren Lieblingsbaum, porträtieren Sie Ihre Haushummel oder zeigen Sie uns Ihr schönstes Gänseblümchen“ fordert Josefine Wahl von der Gemeinde Ahrensfelde Bürgerinnen und Bürger zum Mitmachen auf. Ob es sich dabei um reine Naturmotive von Bienen, Büschen und Blumen handelt oder Wasserwächter:innen, Mülljäger:innen und Baumpat:innen bei Ihrem Engagement zeigt, ist Ihnen überlassen. 

Weiterlesen …

Willkommen bei "Ahrensfelde summt!"

Haben Sie Lust mitzusummen und sich für unsere Natur in und Ahrensfelde einzusetzen?